Top
THE BRICE - INSPIRED EXPERIENCE
fade
1216
post-template-default,single,single-post,postid-1216,single-format-standard,cookies-not-set,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,eltd-dark-header,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
INSPIRED EXPERIENCE | BRICE HOTEL

THE BRICE

TRADITION NEU BELEBT

 

In der Bay Street in Savannah in direkter Nähe zum Savannah River haben wir eine für die Region typische Industriearchitektur gefunden, welche uns angezogen hat. Das 1860 erbaute Gebäude hat zu Beginn als Baumwolllager und später als CocaCola Abfüllanlage gedient. Mit der steigenden Popularität der historischen Stadt an der Ostküste haben nacheinander verschiedene Hotelmarken versucht das Haus als Unterkunft für die zahlreichen Touristen anzubieten.

 

Mittlerweile belebt das BRICE HOTEL das Gebäude und macht irgendwie alles wie immer und doch ganz anders. Ohne aufwendig den Grundriss zu ändern besticht das Hotel durch sein gradliniges Design gepaart mit zahlreichen spielerischen Elementen, wie Bilder von Pferden oder bunte Schmetterlingsschwärme welche die Flure schmücken. Die dunklen Holzverkleidungen an Wänden und Decken der vorherigen Hotels wurden erhalten aber erstrahlen in neuem weißen Anstrich. Der wunderschöne, gepflasterte Innenhof ist ein klein wenig magisch so mitten in der Stadt. Die Zimmer, allesamt hell und großzügig bieten höchsten Komfort. Die Lobby designed im Stil eines großen und luftigen Wohnzimmers bietet einen Ort zum Verweilen. Das Zusammenspiel von Kunstwerken und Bücherregalen mit Büchern nach Farben geordnet ist eine Anspielung auf die literarischen Wurzeln Savannahs, lassen diesen Ort einladend und heimisch erscheinen.

 

Wir sind begeistert wie immer mit Respekt gegenüber der Historie und mit großem Feingefühl dieses Haus voller Tradition einen neuen, modernen Charakter bekommen hat.

 

In das Konzept integriert sich auch das hoteleigene italienische Restaurant PACCI. Es legt großen Wert auf regionale Zutaten und serviert a la „farm to table“. Die ausgewählte Karte macht direkt Lust Frühstück, Mittag und Dinner hier zu verbringen. Jeden Mittwoch lädt das Restaurant ein zum „Community Table“, eine Tradition die ins Leben gerufen wurde um sowohl die Gäste im Hotel auf eine unbeschwerte Art zu vernetzen, als auch die Einwohner Savannahs. Ein Ort an dem gutes Essen geteilt wird, bei gutem Wein und anregenden Gesprächen. An einem langen großen Tisch wird ein 3 Gänge Menü auf großen Platten serviert – angelegt es miteinander zu teilen. Eine fantastische Idee wie wir finden, den Kern der Gastfreundschaft neu aufleben zu lassen und gleichzeitig die Community der Stadt zu beleben. Wir wären am liebsten gleich da geblieben, schaut hier wie es Euch gefällt:

PHOTOS BY INSPIRED EXPERIENCE

No Comments

Post a Comment