Top
ZWISCHENBERICHT - INSPIRED EXPERIENCE
fade
1530
post-template-default,single,single-post,postid-1530,single-format-standard,cookies-not-set,eltd-core-1.2.1,flow child-child-ver-1.0.1,flow-ver-1.6.2,,eltd-smooth-page-transitions,ajax,eltd-blog-installed,page-template-blog-standard,eltd-header-standard,eltd-fixed-on-scroll,eltd-default-mobile-header,eltd-sticky-up-mobile-header,eltd-dropdown-default,eltd-dark-header,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
INSPIRED EXPERIENCE

ZWISCHENBERICHT

HALB VOLL!

 

Unser Glas ist nicht halb leer – es ist halb voll und wir sind sicher, dass wenn es ausgetrunken ist – wir durstig bleiben. Weil wir so richtig auf den Geschmack gekommen sind!

 

Vor Kurzem ist die Halbzeit unserer 8 monatigen Expeditionsreise um die Welt auf der Suche nach Inspirationen angebrochen. Ende August waren wir auf der Weltaustellung in Mailand, Italien und haben uns auf die Vielfalt der internationalen Erlebniswelten eingestimmt. Ein perfekter Auftakt für ein großes Abenteuer. Bereits jetzt blicken wir auf eine fantastische Halbzeit zurück – voller bewegender Momente, begeisternder Entdeckungen und intensiven Begegnungen.

 

Am 08. September 2015 sind wir in New York gelandet und haben mit einem Roadtrip in drei Monaten die Ost-, Golf- und Westküste entdeckt. Von San Francisco ging es dann nochmal über New York nach Brasilien. Nach einem sagenhaften Jahreswechsel in Rio de Janeiro sind wir gerade aus dem quirlig, bunten und vor Energie sprudelnden Buenos Aires in Argentinien in Sydney in Australien gelandet.

 

Wir sind auf der Suche nach Inspirationen, Trends und Methoden in räumlicher Kommunikation – da wo Mensch, Raum und Medien einen berühren. Unsere Begegnungen sind facettenreich – neben Shows, Events und Kunstausstellungen haben wir Shops und neue Geschäftsideen besucht, welche eine inspirierende Motivation haben. Durften Hotels, Cafés und Restaurants erleben, welche Gasterlebnisse in Perfektion zeigen und eine überzeugende Geschichte erlebbar machen. Doch auch Besuche in renommierten Kommunikationsagenturen, bei kreativen Vorreitern sowie zum Beispiel der Blick hinter die Kulissen auf dem neuen Facebook Campus, im Headquarter bei Airbnb oder im brandneuen, sensationellen Museu do Amanhã in Rio haben uns einen neuen Blick in kreative Arbeitswelten ermöglicht.

 

Nicht zuletzt weil wir tagtäglich so viele Eindrücke erfassen, schaffen wir es nicht zeitnah unsere Erlebnisse zu veröffentlichen. Unsere aktuellen Blogartikel sind noch in den USA und somit knapp 2 Monate hinter uns. Doch mit großer Leidenschaft werden wir weiterhin darauf setzen die Energie in die ausgewählte Aufbereitung der Inhalte zu stecken. In den kommenden Wochen werden Euch zahlreiche, abwechslungsreiche Artikel erwarten.

 

Schon heute möchten wir die bisher auffälligsten Trends und Erfolgsfaktoren, welche wir beobachtet haben, mit Euch teilen:

 

LOKALITÄT

Die lokale Verbundenheit sowie die eigene Integration in die Umgebung ist entscheidend für die Authentizität, bereichert das Gesamtkonzept aufgrund von Partnerschaften und schafft eine loyale Community.

 

KOLLABORATION
Das Zusammenwirken von verschiedenen Experten und Inspirationen sowie die Mixtur in Form von Erweiterungen des Produkt-, Service- und insbesondere Erlebnisangebots sind bereichernd für alle – auch hier geht es um die Idee einer Community.

 

BACK TO THE ROOTS
Alte Traditionen und Macharten werden wieder belebt. Die Konzentration auf Kernkompetenzen als Individuum gehen einher mit dem vorher genannten Kollaborationstrend in Form von Kooperationen. Es geht darum ehrliche Geschichte zu erzählen.

 

CORPORATE EN DETAIL
Design in all seinen Formen findet sich in herausragender Vielfalt und Detailtreue wieder. Selbst kleine Unternehmen drücken ihre Marke visuell bis ins letzte Detail aus und schaffen durch verschiedene Berührungspunkte ein Gesamterlebnis, welches Markennähe aufbaut.

 

SIMPLE INNOVATION

Es geht nicht darum das Rad neu zu erfinden sondern es individuell zu bespielen, den Kontext zu verändern und es anzupassen. Neben der Kollaboration ist hierfür vor allem die authentische Persönlichkeit sowie das einhergehende Storytelling der Erfolgsfaktor, um neue Erlebnisse zu schaffen.

 

GESAMTERLEBNIS

Letztlich entscheidet das Gesamterlebnis über die Begeisterung bei der Zielgruppe. Existenziell ist was der Kunde, Besucher oder Gast nach seinem Einkauf, Besuch oder Interaktion erinnert. Was berichtet er? Wovon schwärmt er und was erzählt er weiter?

 

SERVICE
Immer wieder wurden wir deshalb darauf zurück geführt – Service ist und bleibt entscheidend und wird heute wieder individueller und persönlicher erwartet und kann nur dadurch die große Story bestärken.

 

WIR LIEBEN GESCHICHTEN!

 

Es waren beeindruckende, überraschende, intensive, bunte, nachdenkliche, euphorische, laute und leise – einfach fantastische erste Monate. Wir freuen uns auf all das was kommt – also bleibt dran und seid gespannt!

 

LET’S GET SOCIAL
Follow us on facebook.com/inspiredexperience

 

INSPIRED EXPERIENCE | LOOKING FOR INSPIRATION, TRENDS AND METHODS

INSPIRED EXPERIENCE | LOOKING FOR INSPIRATION, TRENDS AND METHODS

INSPIRED EXPERIENCE in Buenos Aires

 

PHOTO BY INSPIRED EXPERIENCE

No Comments

Post a Comment