WO ZWEI GROSSARTIGE DINGE SICH PERFEKT VEREINEN

Wir lieben Kaffee! Auf unserer Expedition sind Cafés oft die ersten Orte die wir ansteuern. Lechzend nach einem heißen, vollmundigen und frisch gebrühtem Kaffee mit sanftem und fluffigem Milchschaum bedeckt. Immer wieder aufs Neue machen wir uns auf die Suche nach tollen Cafés die uns einladen anzukommen und uns zurückzulehnen. Mal fungieren sie als Arbeitsplatz, mal einfach nur um zu lesen oder natürlich auch als Ort um andere Menschen zu treffen.

Was wir aber mindestens genauso lieben ist gutes Brot und das ist in vielen Ländern schwer zu finden. Manchmal sogar wochenlang fühle ich mich wie auf Entzug und sehne mich nach knusprigem, frischem, körnigem und saftigem Brot. Für gutes Brot kann ich mich wirklich begeistern und die Leidenschaft scheint manchmal grenzenlos, wenn ich dann ein solches genießen kann. Ich liebe den Duft von frischem Brot, wenn er einem warm entgegen strömt beim Öffnen der Tür zur Bäckerei oder wenn er aus der Tüte mit frisch gebackenem Brot aufsteigt und wenn sich die Einkaufstasche bei schnellem Schritt bewegt. Ich liebe den Geschmack der Kruste die knackt beim hineinbeißen und das wohlige Gefühl im Bauch danach. Aber warum erzähle ich das?

In San Francisco wurde ich gleich doppelt beglückt und zwar im THE MILL – hier harmoniert perfekter Kaffee mit großartigem Brot in jeder Variation.  Es ist eine Kooperation von Josey Baker Bread und der Kaffeerösterrei Four Barrel Coffee. Gemeinsam haben sie mit dem THE MILL einen Ort geschaffen an dem ihre Produkte zusammen kommen und in einem stimmungsvollen Ambiente genossen werden können. Das Café besticht nicht nur durch seine ausgewählten Produkte und seinem tollen Interieur sondern auch durch ein Team welches mit Leidenschaft hinterm Tresen steht und auch die wöchentlichen Highlights wie am Montag die „The Mill Pizza Night“ mit den Gästen gemeinsam zelebriert. Ein Ort an den man gerne geht und is(s)t, wo es nach frischem Brot duftet, der Kaffee mit sanftem Schaum bedeckt ist und die Kruste knackt beim Hineinbeißen.

Ein Besuch lohnt sich und danach werdet Ihr euch wünschen, dass Ihr ein THE MILL direkt um die Ecke habt. Schaut hier um einen kleinen bildhaften Vorgeschmack zu bekommen:

TEXT BY BEKE | PHOTOS BY INSPIRED EXPERIENCE | THE MILL | ERIN KUNKEL | KIM PHIL